Schwimmverein Seeteufel e.V.Schwimmverein Seeteufel e.V.

Schwarzes Brett

Meldungen aus dem Jahr: 2019
Archiv: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 

Brandheißes Nikolausstundenschwimmen der Seeteufel

71 Schwimmfreunde und -freundinnen durften wir zum diesjährigen Nikolausstundenschwimmen im Tatami begrüßen.
Es ging direkt heiß zur Sache, dass zur Überraschung aller prompt die Kameraden der Schmöllner Feuerwehr in der Tür standen. Ein Feueralarm hatte kurzzeitig für Aufregung gesorgt und die Veranstaltung unterbrochen.
Nachdem sich die Aufregung gelegt hatte, gaben alle Schwimmer sofort Gas, so dass in Summe 160 km im Ergebnis aller Teilnehmer erschwommen wurden.
Dirk Bachmann knüpfte mit 13,5 km an die Vorjahresleistung an und markierte somit die Bestmarke an diesem Tag, dicht gefolgt von Monique Klette. Ihre Zählkarte war vollständig ausgefüllt, was in Summe 13km bedeutet.
Bei den männlichen Teilnehmern belegte Frank Trömel mit 10.600m Platz 2 und Theo Zels mit 4.750m den dritten Platz. Bei den weiblichen Teilnehmern lag das Siegerfeld dichter beisammen. Hier konnte sich mit 8.500m Finja Dallmann als Zweitplatzierte vor Leann Trömel mit 8100m durchsetzen.
Im Rahmen des Stundenschwimmens haben die jüngsten Teilnehmer Elsa Thiel (5) und Leander Junghanns (6) das Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen abgelegt. Beide haben eine Strecke von 200m zurückgelegt - Herzlichen Glückwunsch!
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitwirkenden, die dieses Sportereignis zum erfolgreichen Jahresabschluss der Seeteufel mitgestaltet haben! Wir danken allen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben und beim Team des Tatami für die freundliche Unterstützung.
Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit Ruhe, Liebe und Sinnlichkeit.
Mit den besten Wünschen auch für´s neue Jahr verabschiedet sich der Vorstand bei allen Mitgliedern und Freunden in die Weihnachtsferien!


geschrieben am 07.12.2019

NIKOLAUS - STUNDENSCHWIMMEN

Der Schwimmverein Seeteufel e.V. lädt am 7. Dezember alle Wasserratten zum öffentlichen Nikolaus-Stundenschwimmen in das Sport- und Freizeitbad Tatami ein.
Unser Stundenschwimmen ist eine Breitensportveranstaltung, bei der alle Teilnehmer die Gelegenheit haben, möglichst viele Meter innerhalb von 5 Stunden zu schwimmen. Dabei stehen Spaß und Freude am Sport im Vordergrund. Jeder Teilnehmer kann so viel und so lange schwimmen wie er möchte. Natürlich muss er dabei nicht 5 Stunden in der Schwimmbahn verbringen, sondern kann innerhalb der Veranstaltungszeit beliebig viele Pausen einlegen. Jeder Schwimmer, egal ob jung oder alt, ob gut oder weniger geübt, ist herzlich willkommen. Einzige Voraussetzung ist, dass er mindestens 50 Meter am Stück ohne Schwimmhilfen schwimmen kann.
Die Anmeldung zum Stundenschwimmen erfolgt am Wettkampftag im Eingangsbereich des Sport- und Freizeitbades durch Erwerb der Start-/Zählkarte.
Einlass ist 9:30 Uhr. Von 10.00 bis 15.00 Uhr gilt es dann, so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen.
Zu den Schwimm- und Erholungspausen stehen Speisen und Getränke im Foyer zum Verkauf.
Das Startgeld beträgt für Erwachsene 5 €, für Kinder u. Jugendliche 2 €.
Nach dem Schwimmen erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde.
Bis bald!
geschrieben am 11.11.2019

Nix für Warmduscher

Bis zu 30 Meter Streckentauchen, Kleiderschwimmen, Tieftauchen sowie Fertigkeiten zur Befreiung aus Umklammerungen sind nur einige der zahlreichen Herausforderungen bei der Ausbildung zum Rettungsschwimmer. In diesem Jahr haben 5 Jugendliche des Schwimmvereins erfolgreich an der Rettungsschwimmausbildung des DRK teilgenommen. In Zeiten wo weggucken modern ist, haben Sie sich dafür entschieden, einen Teil ihrer Freizeit zu investieren, um handlungssicher in der Wasserrettung zu sein. Für die theoretische und praktische Prüfung wurde kräftig gepaukt und trainiert.
Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist deutschlandweit einheitlich geregelt und umfasst einen Kurs mit 16 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis. In den Kursen werden verschiedene Rettungsschwimm-Techniken zum Transport und An-Land-Bringen eines Verunglückten sowie Basis-Maßnahmen zur Wiederbelebung gelehrt. Der theoretische Teil befasst sich mit dem Erlernen von Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen und enthält außerdem wichtige Hinweise zur korrekten Einschätzung von Risiken und Gefahren sowie dem Selbstschutz des Retters bei einer Rettung.
Am 22. Juni fand die letzte praktische Prüfung im Freibad Gößnitz statt.
Prüfungsinhalte waren unter anderem 4 Meter tief sowie 15 bzw. 25 Meter weit tauchen, Abschleppen von Verletzten, Sachenschwimmen und die sichere Anwendung von Rettungsgriffen. In der theoretischen Prüfung wurde u.a. das Wissen über Erste-Hilfe-Maßnahmen abgefragt.
Wir sind sehr glücklich, dass wir so viele Jugendliche zum Rettungsschwimmer ausbilden konnten.
Wir freuen uns für Jette Pippig, Magdalena Schnelle und Emily Baunack über das Ablegen des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens Bronze. Das DRSA Silber und somit die Voraussetzung zur Trainerausbildung erhielten Erik Baunack und Angel Voigt.
Die Übungsleiter Katrin Müller, Teresa Albrecht, Tino Baunack, Paul Voigt und Danny Pippig absolvierten ihre Prüfungen ebenfalls erfolgreich.



geschrieben am 11.11.2019

Es wird eine kurze Nacht

Heute wird für 36 Seeteufel der längste Tag im Jahr. Gemeinsam mit 34 LOK-Schwimmern aus Altenburg verbringen wir dieses Wochenende im Sommercamp in Pahna und feiern die Sommersonnenwende.
Wir sind bereit für eine kurze Nacht 😉 und freuen uns auf eine wundervolle gemeinsame Zeit!

geschrieben am 21.06.2019

Seeteufel-Mädels im Medaillenrausch




Am Samstag, den 06.04.2019 lud der Schwimmverein Seeteufel e.V. zum Frühlingsschwimmen ins Freizeitbad Tatami ein. Ein Vereinswettstreit für die Geburtsjahrgänge 2001 – 2014 sollte den Trainingsstand unter den Vereinen vergleichen.
Unserer Einladung sind die Vereine SV Lok Altenburg, SV Roter Stern Altenburg und DLRG Ronneburg gefolgt. Insgesamt 104 Teilnehmer stritten um Platz und Sieg.
Sportliche Wettkämpfe in den Disziplinen Brust-, Kraul-, Rücken- und Delfinschwimmen wurden in zwei Abschnitten ausgetragen.

Das teilnehmerstärkste Feld im ersten Abschnitt belegten die 8jährigen Mädchen. Unter den 13 Starterinnen siegte Charlotte Winter vom SV Lok Altenburg über 25m Rücken. Beim Brustschwimmen über die Distanz von 25m holte sich Lucie Pippig von den Seeteufeln die Goldmedaille.

Im zweiten Abschnitt wurden zwölf Wettkämpfe ausgetragen und die Mädchen sorgten für einen imposanten Medaillenregen. Insgesamt holten sie 14x Gold, 11x Silber und 13x Bronze.
Zu mehrfachem Gold schwammen Lilly Deus, Lara Opelt, Anna-Clara Köhler, Finja Schwarze und Hanna Bredow. Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Erfolge.

An dieser Stelle soll auch ein großes Dankeschön an alle Helfer nicht fehlen!
Die detaillierten Ergebnisse sind über diesen Link

Protokoll der Veranstaltung
abrufbar.


Schwimmverein Seeteufel e.V.
Danny Pippig
geschrieben am 10.04.2019

Doppelsieg bei Schwimmwettkampf in Altenburg



Am Samstag, den 09.03.2019 kämpften 40 Seeteufel erfolgreich beim Schwimmwettkampf in Altenburg um Platz und Sieg!
Teilnehmende Vereine waren neben den Seeteufeln der VSV 77 Borna, der Seesportclub Altenburger Land, DLRG Ronneburg sowie die beiden Gastgeber SV LOK Altenburg und der SV Roter Stern Altenburg.
Im ersten Abschnitt über 25m waren unsere Erstklässler ganz stark. Bei den Jungen setzte sich im Rückenkraul Tom Hesselbarth knapp vor Leon Dorn und 11 weiteren Teilnehmern durch und somit konnten beide einen Doppelsieg für Ihren Verein holen. Der Erfolg nahm kein Ende! Beim Brustschwimmen holte sich Leon dann die Goldmedaille und Tom konnte mit Bronze nochmal in einen Teilnehmerfeld von 15 Mann überzeugen!
Bei den Mädchen schwamm Lucie Pippig zweimal auf´s Siegertreppchen. Von insgesamt 17 Mädchen des Geburtsjahrganges 2011 holte Lucie im Rückenkraul und Brustschwimmen jeweils Bronze.
Herzlichen Glückwunsch an die drei für diese tollen Erfolge und ein großes Dankeschön an Paul Voigt, ihrem Trainer!
Alle weiteren Ergebnisse sind auf der Homepage der Lokschwimmer abrufbar.
SV Lok Altenburg

Der erfolgreiche Wettkampftag wurde sogar noch mit dem Sieg der Seeteufel beim Staffelwettkampf gekrönt.

Schwimmverein Seeteufel e.V.
Danny Pippig


geschrieben am 11.03.2019

Einladungswettkampf Frühlingsschwimmen

Am 06.04.2019 wird der Schwimmverein Seeteufel e.V. das Frühlingsschwimmen, einen Vereinswettstreit in den Altersklassen 4-99 Jahren, im Freizeitbad Tatami organisieren.
Dazu sind die Vereine Lok Altenburg, Roter Stern Altenburg, DLRG Ronneburg und Wasserwacht Gößnitz herzlich eingeladen.
Sportliche Wettkämpfe in den Disziplinen Brust-, Kraul-, Rücken- und Delfinschwimmen stehen auf dem Programm, welche von 9:00 bis 15:00 Uhr ausgetragen werden. Abgabefrist der Anmeldungen ist der 31. März 2019. Die Startgebühr beträgt 0,50€ pro Start.
geschrieben am 26.02.2019

EINLADUNG zur Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreundin, lieber Sportfreund,

hiermit laden wir euch zu der am
Freitag, dem 05.04.2019, um 19:00 Uhr im Gasthof Großstöbnitz
stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht des Schatzmeisters
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über Berichte
6. Anträge
7. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
8. Neuwahl Vorstand
9. Neuwahl Kassenprüfer
10. Vorschau auf das neue Vereinsjahr – Finanzplan –
11. Verschiedenes
12. Schlusswort

Ergänzende Anträge sind bis zum 27.03.2019 schriftlich beim Vorstand einzureichen.
Wir bitten, die Teilnahme zu ermöglichen.



Mit sportlichen Grüßen

Katrin Müller
Vorstand Schwimmverein Seeteufel e.V.
geschrieben am 06.02.2019

SCHWIMMWETTKAMPF am 09.03.2019

Hallo liebe Schwimmsportfreunde,
am Samstag, den 09.03.2019 lädt der SV Lok Altenburg e.V. Abt. Schwimmen zum Wettkampf in die Schwimmhalle Altenburg ein. Beginn ist 14:00 Uhr. Meldeschluss ist der 05.03.2019. Wir organisieren die Anmeldung vereinsintern und freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme. Insbesondere benötigen wir die Hilfe der Eltern, um die Betreuung der Teilnehmer zu unterstützen. Wir bitten um Info an die Trainer, wer als Helfer fungieren kann.

Am 5. April wird die diesjährige Mitgliederversammlung stattfinden. Die Neuwahl des Vereinsvorstandes steht auf der Tagesordnung und neben den obligatorischen Berichten wird es auch einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten in diesem Jahr geben.
Schwimmverein Seeteufel e.V.

Terminkalender 2019
09.03. Schwimmwettkampf, Altenburg
23.03. Sportparty – die Nacht des Sports, Kulturhof Kosma
05.04. Jahreshauptversammlung, Gasthof Großstöbnitz
06.04. Einladungswettkampf der Seeteufel, Tatami Schmölln
21.-23.06. Sommercamp, Erholungspark Pahna
23.08. Schmöllner Duathlon
im Dezember Nikolaus-Stundenschwimmen
geschrieben am 06.02.2019

 
Impressum Mitglied werden... Datenschutzerklärung